Autor: antonius.warmeling

  • Geothermie in Hagen, ein nachhaltiger Beitrag zur kommunalen Wärmeplanung?

    von

    in

    Im Dezember 2023 startete die Stadt Hagen die kommunale Wärmeplanung. Wenn man die Planziele der Landesregierung einhalten will, müssten alle Kommunen mit Wärmeplanung 20% der Wärmeversorgung ohne fossile Energieträger aus Geothermie beziehen. Ist das nachhaltig machbar?Zunächst informieren wir über den Stand und den weiteren Verlauf der Hagener Wärmeplanung, anschließend widmet sich Christa Stiller-Ludwig den Fragen…

  • Hagens Wald – ein nachhaltiger Schatz

    Hagens Wald – ein nachhaltiger Schatz

    von

    in

    Wälder sind nicht nur für den Klimaschutz von höchster Bedeutung, sie tragen vor allem in Naturwäldern dazu bei, die Artenvielfalt zu erhalten. Deren Anteil in Hagen auf 20% zu erhöhen und den Rest als Dauerwald zu betreiben, hat sich das Klimabündnis Hagen auf die Fahnen geschrieben. Dieses Ziel möchte das Bündnis mit vielen Interessenten und…

  • Bärbel Höhn im Emil Schumacher Museum

    Bärbel Höhn im Emil Schumacher Museum

    von

    in

    Auf Einladung von AllerWelthaus, BUND-KG und Klimabündnis Hagen war Bärbel Höhn am 28.2.2024 im Emil Schumache Museum in Hagen. Fast 100 Zuschauer wollten wissen, welche Ideen die Referentin in ihrem Buch „Lasst uns etwas bewegen – Was wir für die Zukunft unserer Enkel tun können!“ vor allem für die „Silver-Ager“ entwickelt hat. Faszinierend war, wie…